logo ascarta
thomas schweitzer

Impressum

Thomas Schweitzer
Düsseldorfer Str. 67
51379 Leverkusen
Telefon 02171 9130162
Handy 0172 9445708
info@ascarta.de
www.ascarta.de

 

Haftungsausschluss und Allgemeine Geschäftsbedingungen

Für externe Links zu fremden Inhalten kann trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Haftung übernommen werden.

 

1. Allgemeines
Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge und Dienstleistungen zwischen der Ascarta.de, Schreibbüro Angelika Schweitzer (nachfolgend „Auftragsnehmer“) und Ihren Auftraggebern. Nebenabsprachen bedürfen ausschließlich der Schriftform und der schriftlichen Bestätigung des Auftragsnehmers.

 

2. Vertragsabschluss
2.1 Eine Verpflichtung zur Erteilung oder Annahme von Aufträgen besteht für keine der Parteien. Bei Erteilung und Zustimmung eines Auftrages gelten die zu diesem Zeitpunkt gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
2.2 Der Vertragsinhalt bestimmt sich nach den in der Auftragserteilung gemachten Angaben. Der Auftragsnehmer erbringt die Leistungen entsprechend der Vertragsbedingungen und nach den in der Bundesrepublik Deutschland aktuell gültigen Gesetzesregelungen.
2.3 Der Auftragnehmer ist berechtigt, sich zur Erfüllung seiner verträglichen Verpflichtungen Dritter zu bedienen. Macht er von diesem Recht Gebrauch, so begründet dies kein Vertragsverhältnis zwischen den beauftragten Dritten und dem Auftraggeber.

 

3. Eigentumsvorbehalt
3.1 Bis zum Zeitpunkt der vollständigen Bezahlung behält sich der Auftragsnehmer den Eigentum an der dem Kunden erbrachten Dienstleistungen und Lieferungen vor. Sämtliche Leistungs- und Lieferungsvereinbarungen werden schriftlich vereinbart. Nebenabreden und Änderungen bedürfen der Schriftform.
3.2 Die Auftragsbestätigung erfolgt oder eMail. Die vereinbarte Lieferzeit beginnt mit dem Zeitpunkt der Erteilung und Zustimmung eines Auftrages.
3.3 Im Falle von technischen Störungen und höherer Gewalt hat der Kunde kein Recht auf Schadensersatzansprüche.

 

4. Preise
4.1 Die Preise aller Leistungen richten sich nach den zum Zeitpunkt der Erteilung und Zustimmung eines Auftrages gültigen Preisliste. Abweichende Preisabsprachen bedürfen der schriftlichen Zustimmung aller Parteien.
4.2 Soweit nicht anders angegeben verstehen sich alle Preise in Euro.
4.3 Die Abrechnung der Leistungen erfolgt am Ende des Auftrages in schriftlicher Form per Rechnung. Nach Absprache kann auch eine monatliche Abrechnung erfolgen. Es gilt in allen Fällen eine sofortige Fälligkeit der Forderungen nach Rechnungsstellung, sofern dies auf der Rechnung nicht ausdrücklich anders angegeben ist.
4.4 Die Rechnungsstellung erfolgt grundsätzlich per Email. Auf Wunsch und auf Rechnung des Auftraggebers wird die Rechnung auch auf dem Postwege versendet.
4.5 Kommt der Auftraggeber in Zahlungsverzug behält sich der Auftragsnehmer das Recht vor, weitere Dienstleistungen – auch wenn bereits entsprechende Verträge abgeschlossen wurden – umgehend einzustellen.
4.6 Preisänderungen, Druckfehler und Irrtümer sind vorbehalten.

 

5. Gewährleistung und Haftungssauschluss
5.1 Der Auftragsnehmer ist für den Inhalt der Dienstleistung des Auftraggebers nicht verantwortlich. Der Auftraggeber stellt den Auftragsnehmer von allen Ansprüchen frei, die Dritte gegen den Auftragsnehmer wegen eines Verhaltens stellen, für das der Auftraggeber Verantwortung und Haftung trägt.
5.2 Reklamationen müssen innerhalb von 10 Tagen nach Lieferung schriftlich geltend gemacht werden. Bei erbrachten Leistungen ist es während dieses Zeitraumes dem Auftraggeber untersagt Änderungen an der erbrachten Leistungen vorzunehmen, da sonst der Gewährungsanspruch entfällt.
5.3 Fehler lassen sich nicht vollständig vermeiden. Die Gefahren der Verwendung einer fehlerhaften Leistung stehen in keinem Verhältnis zu der vereinbarten Vergütung. Der Auftragsgeber verpflichtet sich daher, alle vom Auftragsnehmer erbrachten Leistungen unverzüglich auf seine Richtigkeit zu prüfen.
5.4 Der Auftragsnehmer haftet ausschließlich für Schäden, die aus grober Fahrlässigkeit oder durch Vorsatz entstanden sind.
5.5 Der Auftragsgeber versichert, dass die dem Auftragsnehmer zur Bearbeitung übermittelten Daten und Unterlagen nicht gegen geltende Gesetze verstoßen und keine Rechte Dritter verletzen.

 

6. Rücktritt
Tritt der Auftragsgeber von seinem Dienstleistungsauftrag zurück, so ist er verpflichtet für bereits abgeleistete Schreibarbeiten eine Entschädigung gemäß des kalkulierten Rechnungsbetrages zahlen.

 

7. Datenschutz
7.1 Jeder Zugriff auf die Webseite des Auftragsnehmer und jeder Abruf einer auf dem dazugehörigen Server hinterlegten Dateien wird protokolliert. Diese Speicherung dient ausschließlich internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Zeitpunkt des Abrufs, übertragende Datenmenge, Webbrowser und anfragende Domain, IP-Adresse der anfragenden Rechner. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn diese Angaben freiwillig erfolgen.
7.2 Soweit dem Auftragsnehmer personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt wurden, verwendet dieser diese ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung der geschlossenen Verträge und für die technische Administration. Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten findet nicht statt.
7.3 Die Löschung der gespeicherten, personenbezogenen Daten erfolgt, sobald die Einwilligung zur Speicherung widerrufen wird, die Speicherung zur Erfüllung des verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn die Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.
7.4 Auf schriftliche Anfrage wird der Auftragsnehmer Sie über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren.
7.5 Der Auftragsnehmer ist bemüht, personenbezogene Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass diese für Dritte nicht zugänglich sind. Bei einer Kommunikation per Email kann die vollständige Datensicherheit durch den Auftragsnehmer nicht gewährleistet werden.

 

8. Schlussbestimmung
8.1 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
8.2 Vertragssprache ist deutsch.
8.3 Bei Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser AGB bleiben die restlichen Bedingungen weiterhin gültig. Änderungen einzelner Bedingungen bedürfen zu Ihrer Gültigkeit ausschließlich der Rechtsform.

 

Verwendete Bilder: Emilia Stasiak - Fotolia.com / idrutu - Fotolia.com


Impressum / AGB